Seite auswählen

Bloggern macht eMail-Marketing nur dann Spaß, wenn die Empfänger derer eMails auf die in den eMails enthaltenen Links klicken.

Starker Traffic + maximale Klicks = glücklicher Blogger ♥

eMail-Marketing für Blogger – Traffic auf Knopfdruck

Du willst als Blogger den berühmten „Traffic auf Knopfdruck“?
Nur richtig angewendetes eMail-Marketing holt dir Besucher immer wieder, sicher und zuverlässig auf deinen Blog und lässt die Zahl der Klicks aus deinem eMail-Marketing auf beachtliche Zahlen wachsen.

Aber wie muss man als Blogger eMail-Marketing aufbauen, damit einem die Leser vor lauter Begeisterung die eMails zerklicken?
Du hast bestimmt auch schon von dem ausgekauten Spruch gehört, „Das Geld steckt in der Liste“.
Hmm, das müsste ja heißen, je größer die Liste, desto höher die Umsätze, oder?

O.K. – Mario Wolosz, der Gründer des eMail-Marketing-Dienstleisters Klick-Tipp, hat hier für Blogger eine ganz andere Info.

Zitat: „Das Geld steckt nicht in der Liste. Wäre das der Fall, dann wären Spammer steinreich. Der Schlüssel liegt vielmehr in der persönlichen Beziehung, die man über einen Blog zu seinem Kontaktnetzwerk aufbaut. Deinen Lesern musst du einen echten Mehrwert geben, der zur Lösung eines Problems beiträgt.“

Es ist also wie zu Hause – Es kommt nicht auf die Größe an, sondern auf das Verhältnis das du zu deinem Partner, äh als Blogger zu deinen Blog-Lesern aufbaust.

Hier jetzt 6 Tipps erfolgreicher Blogger über erfolgreiches eMail-Marketing

Tipp 1 – Besuche das Webinar: Wie erfolgreiche Blogger ihr eMail-Marketing einfach und erfolgreich umsetzen!

Das Webinar ist für meine Gäste kostenlos. Ich empfehle dir sofort deinen Platz zu reservieren da die Teilnehmerplätze begrenzt sind. Meine Gäste bekommen zusätzlich im Webinar eine Überraschung!

Webinar der Extraklasse

eMail-Marketing
der erfolgreichen Blogger

Tipp 2 – Beim schreiben einer eMail solltest du an deine Lieblings-Blog-Leserin oder deinen besten BlogLeser denken

Schreibe jede eMail spannend aber kurz. Wir haben ja schon gelesen, auf die Größe kommt es nicht an! Füge den Link zu deiner Problemlösung gleich am Anfang der eMail ein, So müssen deine Leser nicht erst scrollen um deine Botschaft zu bekommen. Stell dir einfach vor, du hast nur Platz für sechs Sätze, ähnlich wie bei einer Kleinanzeige.

Tipp 3 – Schlicht und Einfach = viele Klicks

Nein zu bunten Newsletter-Templates. Viele Splittests haben uns eins gezeigt, eMails ohne jegliche Formatierung haben die meisten Klicks erbracht. Beschränke als Blogger dein eMail-Marketing auf das Wesentliche!

Tipp 4 – Eine Handlungsanweisung je eMail ist vollkommend ausreichend

Gib deinen Lesern in einer eMail immer nur eine zielgerichtete aber klare Aufforderung zum Handeln.
Zum Beispiel: „Du willst wissen, wie Leser länger auf deinem Blog bleiben? Dann jetzt hier klicken!“

Tipp 5 – Warum du eMails nicht personalisieren solltest

Zahlreiche Splitt-Tests haben ergeben, dass wenn du in deinem Blog nach der eMail-Adresse deiner Leser fragst die Eintragungsraten um 17 Prozent höher liegen, wenn du nur nach der eMail fragst. Das heißt, frage an dieser Stelle nicht nach weiteren persönlichen Angaben wie Vorname und Name usw. Viele Interessent tragen außerdem etwas falschen bei Vorname ein – z.B. Purzelchen, stell dir das mal weiter vor. Wenn du jetzt eine personalisierte eMail als Newsletter senden würdest, dann wäre bei dem betroffenen Leser die Anrede entsprechend – „Hallo Purzelchen“ – was soll dein Partner da von dir denken?

Tipp 6 – Blogger verschicken Newsletter nicht von einer no-reply@- oder einer keine-antwort@-eMail-Adresse

Denk einfach mal darüber nach, was du für Schmerzen verspürst wenn du eMails von einer „keine-antwort@-eMail-Adresse“ bekommst.

Wenn du Klick-Tipp verwendest, dann bist du auf der sicheren Seite. Jeder Blogger bekommt bei Klick-Tipp eine persönliche Klick-Tipp-eMail-Adresse. Alle Autoresponder und alle Newsletter, die du mit Klick-Tipp versendest, werden unter Verwendung deiner persönlichen Klick-Tipp-eMail-Adresse zugestellt. Antworten der Empfänger deiner eMails leitet Klick-Tipp postwendend an die in deinem Benutzerkonto hinterlegte eMail-Adresse weiter.

Besuche die webSite von Klick-Tipp und informiere dich darüber, wie du als Blogger mit eMail-Marketing effektiv neue Kunden gewinnen kannst!

Betreibst du bereits erfolgreich eMail-Marketing? Wenn, hast du Tipps für noch nicht so erfolgreiche Blogger?

Ganz besonders interessiert mich deine Meinung zu Tipp 1. Schreibe mir oder gib hier unten Bescheid, wie das Webinar über erfolgreiches eMail-Marketing der erfolgreichen Blogger dir geholfen hat oder was du seit dem Webinar anders machst!

Pin It on Pinterest